Donnerstag, 8. Juni 2017

Ein ganz liebes Hallihallo mit ein bißchen Einhornzauber

So, da ist er nun - der brandneue Blog und ich hoffe, er gefällt euch. Ob er jetzt soviel anders wird, als der Alte, weiß ich noch gar nicht so recht. Zumindest brauchte ich mal einen Schnitt. Den braucht man ja manchmal im Leben einfach. Ich hatte ja schon öfter erwähnt, dass sich der alte Blog so oft gewandelt hat und trotz aller Wandlung, immer wie ein Schuh war, der sich ein bißchen zu klein anfühlte. Jetzt hab ich mal den großen kleinen Schritt gewagt und mich ganz auf was Neues eingelassen. Meine kleine Firma trägt ja nun auch einen neuen Namen.

Und manchmal hat man das Glück, dass plötzlich alles wieder passt... so fühlt es sich grade bei mir an und dann kann man auch mal wieder durchatmen und auch nach langer 'Krank-Pause' etwas Kreatives machen.
Kreativ war ich, denn ich hab in letzter Zeit gezeichnet wie eine Irre. Als müssten alle Bilder auf einmal raus, die so lange in meinen Fingern gewartet haben, bis ich wieder bereit war*g*.


Eines meiner Lieblingsbilder ist die kleine Fee mit dem Einhorn. Schon wenn ich es ansehe, hab ich das Gefühl, als schleiche sich ein kleines Lachen, wie Klingeln von Glöckchen durch die Luft.



Ich habe mal ein Poster und eine passende Postkarte dazu entworfen und kann mich, wie die Feen bei Cinderella nie entscheiden, ob ich es nun rosa oder blau möchte. Was meint ihr?




Einmal gepackt, habe ich ein ganzes Postkartenset gebastelt (erstmal Probedrucken, wie es so aussehen könnte). Ich hab es ganz zart beglittert, was man leider nicht so richtig sieht aber ich finde sie wirklich total süß. Ich liebe so einen mädchen-rosa-glitter kram einfach.

Ganz bald wird es auch was ganz Tolles, Wunderbares und Neues aus meinen Bildern geben, aber das verrate ich euch dann wenn es soweit ist. Ein bißchen Geheimniskrämerei darf ja bei so spannenden Dingen manchmal sein *g*.




Die Poster hab ich mir auch schon in mein kleines Studio gehängt. Normalerweise tue ich das nie aber sie passen einfach so schön zusammen und in meine Einrichtung. Mein kleines Märchenreich eben.



Und weil ich grade so schön in Schwung war, hab ich auch gleich noch einen ganzen Haufen neue Visitenkarten gebastelt. Ich mag es einfach, wenn alles so harmonisch zusammenpasst und ich mache nach wie vor am liebsten Alles selber. Es geht doch nichts über Handarbeit, oder?



So, jetzt habt ihr einen kleinen Eindruck bekommen, von dem, was euch hier so erwartet und wie ich zurzeit so ticke*g*. Ich bin gespannt, wie ihr den Blog findet und wünsche euch ein wunderbar ruhiges, sommerliches und verzaubertes Wochenende.

Eure Tieni